Kundengruppe: Gast
Deutsch English Französich Spanish
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

Willkommen

Herzlich willkommen Gast! Möchten Sie sich anmelden? Oder wollen Sie ein Kundenkonto eröffnen?

Seit 1999 betreibt Norman Heeg (solarmove GmbH) aus Kronberg im Taunus eine Vermietung von NiCd-Elektro-Rollern, seit 2003 sind diese auch national mit einer günstigen Lieferpauschale von 59 Euro verfügbar. Bei typischen Laufleistungen von 2.000 bis 3.000 km pro Jahr amortisiert sich die Miete durch den eingesparten Treibstoff.

Seit 2013 werden auch 30V-Lithium-Elektroroller als kostengünstige Speicherlösung benutzt. Hierzu werden Peugeot-Fahrzeuge mit eingebauten Wechselrichtern, SONY-Hochstrom-Akku-Technologie und einer Reichweite von 40 bis 200 km auf den Kunden zugeschnitten aufgebaut. Zusätzlich kann am Roller eine Niederspannungs-Solaranlage angeschlossen werden. Diese spart  50 bis 70 % der Stromkosten sowie des Kohlendioxides.

Seit 2017 betreiben wir diesen 48V-Solar-Insel-Shop: Durch Verwendung von Smart-Modulen, insbesondere Sub-Module-Optimizers, können die Kosten um 30% gesenkt werden, zugleich aber die Effizienz um 10% gesteigert werden (DCDC-Coupling). Die Solarkabel führen zudem nur Kleinschutz-Spannungen und pro Solarkabel können so 10 Smart-Module angeschlossen werden. Weiterhin ist gleichzeitig auch ein AC-Coupling möglich, um z.B. ferne Garagen oder weniger "rentable" Flächen wie z.B. kleine unverschattete Ost-/West-Dächer zu erschließen. Mit Anschluss Mini-BHKW entfällt die EEG-Umlagepflicht gemäß §61a Nr. 3 EEG

Alle hier aufgelisteten Produkte sind plug-and-play, die Speicher können in 3 kWh-Schritten jederzeit erweitert werden und die Speicher dienen bei uns gleichzeitig als E-Fahrzeug-Range-Extender – +300 km Mehrreichweite. Es ist somit ein technologieoffenes Baukasten-System, welches sich an Einsteiger wie für Technik-Profis gleichermaßen adressiert. Es funktioniert anfänglich als Inselsystem ohne IT, könnte aber später, sofern es der Verteilnetzbetreiber wirklich will und der Energieversorger die entsprechenden Digitalstrom-Tarife (im Markt vorhanden Stand Jan. '18 sind u.a. GridX, Digitalstrom, Strom-Cloud, Sonnenbanbietet) anbietet.


Bestseller